Stellen Sie sich eine Welt vor, in der es keinen Textilmüll gibt.

Und Ihr Geschäft profitiert davon!

In der Textilindustrie passiert es oft, dass hochwertige Stoffe monatelang ohne Verwendung im Lager liegen und Kosten verursachen. Wir nennen dieses Material „Deadstock Fabrics“ und kümmern uns um die 2. Chance dieser Materialien durch eine sinnvolle Verwertung.

Suchen Sie besonders nachhaltige Reststoffe?

Wir bieten Ihnen den Zugang zu hochwertigen Reststoffen!

Lagern Sie unbenutzte Reststoffe?

Wir haben die richtigen Käufer:innen für Ihre Reststoffe!

Melden Sie sich für den Circular Flow Newsletter an:

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an Circular Flow. Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter für Käufer:innen 


Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an Circular Flow. Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter für Verkäufer:innen


Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Pressemitteilung (11/2021)

Circular Flow – Ein deutscher Marktplatz
für den An- und Verkauf von textilen Restmaterialien

Circular Flow ist der erste deutsche Marktplatz für kreislauffähige Produktionsmaterialien mit ökologischer Wirkungsberechnung. Durch die Nutzung bestehender Rohstoffe, verhindern wir die Entstehung von neuen CO2-Emissionen auf vielen Ebenen und schaffen neue Wege für Circular Economy. Denn wir glauben an eine Zukunft ohne Textilmüll!

Jährlich werden in Deutschland bis zu 100.000 Tonnen Textilmüll verbrannt. Die Forderungen nach klimafreundlicher Bekleidung setzt die Solostücke GmbH bereits mit dem Circular Fashion Label Solostücke – radical new lifestyles (www.solostuecke.de) in die Tat um.

Die zirkulär designten Pullover und Hoodies bestehen aus hochwertigen Restoffen in Bio-Qualität, die vor der Entsorgung gerettet wurden. Da Solostücke Kollektionen recycelt werden können, kümmern wir uns auch um die Rücknahme und Weiterverwertung. Consumer können über den QR-Code im Produkt Informationen zu Lieferkette, Umweltauswirkungen und Rückgabe einsehen. Unsere Vision ist ein kreislauffähiges, textiles Materialsystem für Deutschland  und Europa.

Wir haben uns auf s.g. „Pre-Consumer Waste“ spezialisiert. Damit sind unbenutzte Materialüberschüsse (Deadstock) aus der linearen Textilproduktion gemeint, die für den Müll bestimmt sind. Dabei erzeugt die Herstellung von 1.000 m Baumwollstoff bereits ca. 9.810 kg CO2e. Wird dieser Stoff ungenutzt verbrannt und gleichzeitig an einem anderen Ort neu hergestellt, kommen wir auf einen CO2e-Wert von ca. 19.670 kg (Quelle: Umweltbundesamt).

Um gegen diese Ressourcenverschwendung vorzugehen, arbeiten wir seit Mai 2021 mit Unterstützung des BMWi an einer interdisziplinären Machbarkeitsstudie für innovatives Wirtschaften. Jetzt ist mit Circular Flow ein neuer Geschäftszweig der Solostücke GmbH entstanden, mit dem wir dem immensen Textilabfall in Deutschland entgegenwirken.

Wie funktioniert Circular Flow? Durch ein Matchmaking von An- und Verkäufer:innen hochwertiger Restmaterialien schafft Circular Flow neue Möglichkeiten für zirkuläre Wertschöpfungsketten. Einerseits ermöglichen wir die Beschaffung von kreislauffähigen textilen Reststoffen, Produktionszusätze sowie Rezyklate und andererseits die sinnvolle Verwertung ungenutzter Rohstoffe.

Durch die Datenerfassung der Transaktionen auf unserer Plattform können wir aussagekräftige Wirkungsberechnungen zu unseren geretteten Stoffflüssen generieren, die wir mit unseren Partner:innen teilen. Auf diese Weise entsteht ein ökonomischer Mehrwert für alle Beteiligten und gleichzeitig vermeiden wir die Entstehung von weiteren schädlichen Emissionen.

Am 15. November 2021 gehen wir mit unserem Deadstock-Marktplatz Circular Flow online.

 

Hast Du Fragen oder Anregungen ? Möchtest du über mögliche Kooperationen sprechen oder willst nur eine Tasse Kaffee trinken?

Gerne! Schick uns Deine Nachricht

Du möchtest Solostücke in Deinem Laden verkaufen oder interessierst Dich für unser Corporate Wear Angebot?

Sende Deine Anfrage an vertrieb(@)solostuecke.de

Haben wir Dein Interesse geweckt und Du möchtest mehr über uns erfahren? Wir freuen uns über Presseanfragen und Beiträge.

Schick uns gerne Deine Idee!